Kunst und Konsort

Ein Projekt für die Kunst
Die Förderung zeitgenössischer Kunst und Kultur ist uns wichtig. Denn Offenheit und Neugier sind unerlässlich für Entwicklung und Fortschritt. Kunst und Kultur beschäftigen sich mit aktuellen Themen, Techniken und Grenzen und schaffen damit Neues, fördern Kreativität und bilden Brücken. Die Auseinandersetzung mit aktueller Kultur spielt damit eine wichtige Rolle innerhalb unserer Gesellschaft.

Förderung von zeitgenössischen Künstlern

Darum setzt sich Konsort für zeitgenössische Künstler ein und präsentiert diese im Umfeld der Investmentfondsindustrie. Die scheinbar konträren Welten sollen Inspiration und Auseinandersetzung mit anderen Sichtweisen und Themen ermöglichen und zum Dialog führen.

Das Konzept
Konsort stellt seit 2014 auf der Fachtagung INVESTMENT FORUM zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler vor, indem ausgewählte Bilder eines einzelnen Künstlers ausgestellt werden. Zudem wird der Urheber mit seiner Vita und seinem Werk im Flyer der Fachveranstaltung präsentiert. Die Teilnehmer des INVESTMENT FORUM haben damit die Möglichkeit, der Ausstellung entweder informiert oder unvoreingenommen zu begegnen.

Kunst auf dem INVESTMENT FORUM

Das INVESTMENT FORUM ist eine gemeinsame Veranstaltung von Nicolai Schödl Business Consulting, Stefan Nützel – NeXeLcon sowie Konsort. Im Rahmen der zweimal jährlich stattfindenden Tagung für die Investmentfondsindustrie tauschen sich Fondsgesellschaften, Verwahrstellen und Asset Manager zu den aktuellen Entwicklungen und Themen aus. Das Verknüpfen mit einer Ausstellung soll dabei auch als Stimulus wirken – wie die Kunst an sich auch.

Konsort wird ihr Engagement für zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler im Rahmen weiterer Projekte in Zukunft ausbauen.