90%

kumulierter Marktanteil bei den Teilnehmern unserer letzten Verwahrstellenstudie.

1980

Factsheets werden jeden Monat mit Konsort-Technologie erzeugt.

6

Verwahrstellen nutzen von uns konzipierte Systeme zur Fondspreisabstimmung.

Information entscheidet

Uns ist es wichtig jederzeit korrekt und aktuell informieren zu können aber auch selbst bestens informiert zu bleiben. Wichtige Bausteine dafür sind unter anderem unsere sorgfältig erstellten Studien.

Fonds-Factsheets, MiFiD

Seit 2010 werten wir jedes Jahr das Angebot an Fonds-Factsheets für Publikumsfonds aus:

  • Wie oft werden die Factsheets aktualisiert?
  • Wie alt sind die Factsheets auf der Seite des Anbieters im Durchschnitt?
  • Entsprechen die Factsheets den aktuellen regulatorischen Anforderungen?

Da die Fondsgesellschaften selbst nicht durch die MiFiD reguliert sind, war MiFiD-Konformität lange kein Thema für Fonds-Factsheets. Unsere Auswertung hat gezeigt, dass sich die Fondsgesellschaften erst nach und nach mit diesem Thema beschäftigen.

Verwahrstellen in Deutschland

Mit dem Jahr 2014 gab es zum ersten Mal eine Konsort-Studie zum Markt der Verwahrstellen. Dabei folgten wir der vom Gesetzgeber eingeschlagenen Richtung und erweiterten den Umfang unserer bisherigen Studien „Depotbanken in Deutschland“ auf weitere Produktgruppen.

Die Studienreihe „Depotbanken in Deutschland“ wurde deshalb von der Reihe „Verwahrstellen in Deutschland“ abgelöst.

Erstmals betrachteten wir die neu geschaffene Funktion der Verwahrstelle für alternative Investmentfonds, wie etwa geschlossene Fonds auf Sachwerte. Vor allem aber bleiben wir unserem Kernmarkt treu und widmen uns der Verwahrstellenfunktion für OGAWs sowie dem Marktklassiker, dem Spezialfonds.

Mehr Informationen finden Sie unter www.verwahrstellenstudie.de.

Depotbanken in Deutschland

Unsere bisherigen Studien „Depotbanken in Deutschland“, die wir 2008, 2010 und 2012 erstellt haben, zeichnen jeweils ein aktuelles Bild des deutschen Depotbankmarkts.

Aufgenommen, aggregiert und ausgewertet wurden Informationen von Banken, die eine Depotbankfunktion für Investmentfonds im Sinne des §20ff Investmentgesetz zum jeweiligen Zeitpunkt wahrgenommen haben. Neben der allgemeinen Stimmung fragten wir nach Daten und Fakten wie beispielsweise:

  • Strategie
  • Prozessmodelle
  • IT-Infrastruktur und
  • Kennzahlen.


Zuletzt 25 Depotbanken mit einem gemeinsamen Marktanteil von rund 90% haben sich an den Studien beteiligt. Ein wertvoller Einblick für uns, für Sie und für die ganze Branche. Selbst heute kann ein Blick in die Vergangenheit noch von Nutzen sein um Entscheidungen für die Zukunft zu treffen.

Mehr Informationen finden Sie unter www.verwahrstellenstudie.de.

Machen Sie mit und sichern Sie sich Information!