Aktuelle Nachrichten

14.01.2016

Konsort persönlich treffen

In diesem Jahr hat Konsort seinen Veranstaltungskalender um einen Event erweitert: Mitte Januar haben wir zu einem Roundtable der Verwahrstellen eingeladen. Damit haben wir das Jahr mit aktuellen Meinungen und Positionen sowie Trends und Fragestellungen gestartet.

17.11.2015

Asset Management 2.0 für Versicherungsunternehmen

Mit dem Inkrafttreten von Solvency II in 2016 kommt neben dem aktuell anhaltenden Niedrigzinsumfeld eine weitere Herausforderung auf die deutsche Versicherungsbranche zu. Vor diesem Hintergrund stellt die Optimierung der eigenen Kapitalanlage zur Erreichung des durchschnittlichen Garantiezinses und der Zuführung zur Zinszusatzreserve eines der Kernthemen für die nächsten Jahre dar.

13.11.2015

Betriebliche Altersvorsorge: Vorbild Niederlande

Mit einem Pensionsvermögen in Höhe von rund 166 % des Bruttoinlandsprodukts sind die Niederlande weltweit führend. Über 90 % der Arbeitnehmer zahlen in einen Pensionsfonds ein. In Deutschland sind es nur rund 60% mit einem Pensionsvermögen von ca. 5.300 €/Einwohner gegenüber ca. 71.000 €/Einwohner in den Niederlanden. Die drei größten Pensionsfonds in den Niederlanden sind größer als der größte deutsche Pensionsfonds und fast doppelt so groß wie der zweitgrößte deutsche. Entsprechend hoch ist die Bedeutung der betrieblichen Altersvorsorge in den Niederlanden.

12.11.2015

Das Ende der Beratungsprotokolle?

Der Druck auf Unternehmen im Finanzumfeld ist größer denn je. Trotz ständig steigender regulatorischer Anforderungen müssen sie wirtschaftlich agieren, um erfolgreich zu sein. Das wird auch beim Thema Beratungsprotokolle deutlich. Es kann ein teures Unterfangen werden, wenn inhaltliche oder formale Fehler passieren. Entspricht die Dokumentation und Speicherung dieser Protokolle nicht den Vorschriften, können den Unternehmen oder gar einzelnen Mitarbeitern schwere Strafen drohen.

11.11.2015

Datenkonsolidierung unter regulatorischen und Risiko-Aspekten

Nicht nur von Seiten des Gesetzgebers steigen die Anforderungen an die Finanzbranche. Auch seitens der Kunden sind die Erwartungen gestiegen. Das stellt Fondsgesellschaften vor ständig neue Herausforderungen. Insbesondere die Datenkonsolidierung, Datenbereinigung- und -Verarbeitung brauchen hier effiziente Prozesse über alle Assetklassen hinweg.

27.10.2015

Kunst und Konsort

Die Arbeit der Konsort definiert sich durch ständigen Wandel und Fortschritt. Dinge die oftmals nur mit dem Betreten neuer Pfade oder mit einer neuen Sichtweise möglich sind.

21.10.2015

12. INVESTMENT FORUM München am 4. November 2015

Die Fachvorträge der Veranstaltung werden die regulatorischen Herausforderungen sowohl innerhalb der Prozesse als auch außerhalb der Landesgrenzen betrachten. 

09.10.2015

BaFin veröffentlicht Verwahrstellenrundschreiben

Das lange erwartete Rundschreiben enthält keine Überraschungen. Die Verwahrstelle muss zukünftig die Risikomessung im qualifizierten Ansatz überwachen.

08.10.2015

Rolf Stähler auf dem 12. INVESTMENT FORUM

Der Münchner Maler Rolf Stähler wird die Fachtagung am 4. November 2015 in München mit einer Ausstellung ausgewählter Werke begleiten. Damit setzt er die von Konsort im Jahr 2014 ins Leben gerufene Serie „Kunst & Konsort“ fort.

26.06.2015

Social Trading auf dem Prüfstand

Laut einer Studie der DWS/FOM haben nur gut 16 % aller Anleger gute Erfahrungen mit Ihren Beratern gemacht. Über 45 % hatten dagegen sogar schlechte Erlebnisse mit der Beratung. Ist das der Grund für den Erfolg von Social Trading im Web?