Aktuelle Nachrichten

13.07.2016

Lösen Robo-Advisor die persönliche Anlageberatung ab?

Mangel an Interesse für Finanzen, ungenügendes Wissen und wenig Lust auf Beratung – keine guten Voraussetzungen für die private Anlageberatung.

29.06.2016

Verwahrstellenfunktion erfolgreich mit Modell 1 und Modell 2

"Sowohl – als auch" statt "entweder – oder" – auch das kann die Position einer Bank in Bezug auf Modell 1 und Modell 2 in der Verwahrstelle sein. Abhängig von der Anlagestruktur eines Fonds lässt sich damit individuell entscheiden, ob die Verwahrstellenfunktion im Modell 1 oder Modell 2 ausgeübt wird.

28.06.2016

Venture Capital und der FinTech-Boom

Wer mit FinTechs Geld verdienen will, muss schnell und gut vernetzt sein. Seit 2011 flossen weltweit rund 35 Milliarden USD in FinTechs. Davon allein 19,4 Milliarden USD seit 2015. Für die FinTechs ist es ein Kampf um Investoren und das notwendige Kapital, für die Venture Capitalists ist es ein Kampf um die richtigen Investitionsmöglichkeiten.

16.06.2016

Risikocontrolling der Bundesrepublik Deutschland

Nicht nur Banken und Unternehmen brauchen ein Risikocontrolling. Auch die Bundesrepublik muss wirtschaften und tut dies mit verschiedenen Finanzierungsinstrumenten. Als Dauerschuldner hat der Bund auch ohne Neuverschuldung einen ständigen Refinanzierungsbedarf von weit über 100 Mrd. Euro im Jahr.

02.06.2016

Charlotte Trossbach auf dem 13. INVESTMENT FORUM

Konsort präsentiert fotorealistische Ölgemälde von Charlotte Trossbach im Rahmen des INVESTMENT FORUMs am 8. Juni 2016 in Frankfurt am Main.

17.05.2016

13. INVESTMENT FORUM am 8. Juni 2016 in Frankfurt am Main

Das INVESTMENT FORUM wird auch dieses Jahr neben den klassischen Themen aktuelle Trends aufgreifen.

04.05.2016

Konsort beim bsi Summit 2016

Die Veranstaltung des Sachwerteverbands am 12. Mai 2016 in Berlin befasst sich mit geschlossenen Fonds und zieht Entscheider, Berater und Manager der Fondsbranche mit einem kompakten Programm an.

21.04.2016

Blockchain für Verwahrstellen

Viele kennen die Blockchain von Bitcoins. Ähnlich, aber nicht identisch funktioniert das System für Verwahrstellen. Aber kann das System sicher und effizient auf die Branche übertragen werden? Ist es sinnvoll von einer zentralen Autorität auf ein dezentrales Register zu wechseln, bei dem teilnehmende Parteien über die Gültigkeit einer Transaktion entscheiden?

17.03.2016

T2S und die Verwahrstelle

Die Europäische Zentralbank hat mit T2S eine neue Plattform zur Abwicklung von Wertpapieren geschaffen. Mit der Lösung soll die dezentrale Entwicklung der Wertpapierabwicklung und –Verwahrung sowie hohe Kosten für grenzüberschreitenden Wertpapierhandel aufgelöst und eine einheitliche Abwicklung auf europäischer Ebene ermöglicht werden.

10.02.2016

Konsort sponsert Praxisforum Depotbanken

Das „Praxisforum Depotbanken“ wird am 8. März 2016 ganztägig in Verbindung mit der BVI Fund Operations Konferenz in Frankfurt am Main stattfinden.